Über mich

Ich habe Physik studiert und bin seit meiner Jugend künstlerisch aktiv, teils autodidaktisch, teils durch Kurse an Kunstschulen und bei Künstlern.

2017 startete ich mit Land Art Rostock. Danach folgte positive Psychologie mit freier Arbeit als Coach und momentan widme ich mich in der Mitte des Lebens dem Tanz.

Mein Leben ist vor allem eins: bunt.

 

Sollte es einmal langweilig werden, falle ich einfach über meine eigenen Füße und stolpere ins Abenteuer.  Oder ich falle mit der Tür ins Herz eines Mitmenschen.

 

Schon gesehen und erlebt:

  • Wissenschafts-Community
  • Seelenklempner-Business
  • Bücherwurm-Zuchtfarmen
  • ’ne Menge Ausstellungen…
  • Lampenfieber vor Konzerten
  • Kanada, Deutschland, Mexiko, Spanien…
  • und einen Hauch von Hawaii in der Palmstraße

Bester Spruch aus der Physik: „Tierversuche haben so hohe formale Auflagen – wir haben es dann an unserem Diplomanden ausprobiert.“